Kante D2 - unsichtbares Schienensystem

Bei der Kante D2 ist das Schienensystem unipro nach der Montage komplett verdeckt. Die Plattenkanten sind mit einer feinen Fase versehen und verleihen der Decke eine außergewöhnliche Optik.

Pro Kassette können Einbauteile mit einem Gewicht bis zu 1 kg aufgenommen werden.

Produkteigenschaften

Das Gyptone Activ’Air D2-Sortiment umfasst Platten mit runder, rechteckiger, quadratischer sowie hexagonaler Lochung.

Das standardmäßige, hellgraue Akustikvlies sorgt für gute akustische Eigenschaften, gerade im Frequenzbereich der menschlichen Stimme.

Alle Kassetten sind mit dem Luftreinigungseffekt Activ'Air ausgestattet.

Lichtreflexion

Der Lichtreflexionsgrad beträgt etwa 70 % bei den perforierten Kassetten und bei den ungelochten Kassetten ca. 82%.

Bauliche Voraussetzungen

Gyptone Activ’Air Rasterdecken können in Räumen eingesetzt werden, in denen die relative Luftfeuchte nicht über 70% liegt.

Instandhaltung und Renovierung

Bei Bedarf können die Gyptone Activ’Air Rasterdecken mit einem feuchten Schwamm gesäubert werden. Im Falle einer Renovierung kann die Plattenoberfläche problemlos mit einer neuen Farbbeschichtung versehen werden, ohne dass dies Einfluss auf die akustischen Eigenschaften hat. Die Farbe darf nicht mit einem Spritzgerät aufgetragen werden.

Montage

Die Montage der Gyptone Activ’Air D2 Rasterdecken sollte wie unten angegeben ausgeführt werden. Für eine optimale Montage und Revisionierbarkeit sollte die Abhängehöhe 100 mm nicht unterschreiten.

 

 

Download der neuen RIGIPS Broschüre