Begriffserklärungen rund um die ETZ

BPR
Bauproduktenrichtlinie

EN
Europäische Norm

ETAG
European Technical Approval Guideline (Europ. techn. Zulassungsrichtlinie)

ETZ
Europäische Technische Zulassung

OIB
Österreichisches Institut für Bautechnik

Die folgende Grafik erläutert auch die Begriffe "Bauteil", "Bausatz" bzw. "Montiertes System":

Das heißt also, dass mindestens 2 Bauteile (im Sinne der BPR bzw. ÖA-Liste) zu einem Bausatz (= Bauprodukt) kombiniert werden. In diesem Zusammenhang ist zu beachten:

  • Wesentliche Anforderungen an das Bauwerk (z.B. Feuerwiderstand) müssen mit dem Bausatz realisierbar sein

Nach der Montage des Bausatzes (d.h. wenn Bauteile in das Bauwerk eingebaut worden sind) spricht man von einem Montierten System. (vgl. Schriften des Deutschen Instituts für Bautechnik, Reihe LP, Leitpapier C, o. J.)